Leptogomphus schieli - eine neue Art von Borneo

November 2017
Nun gibt es nach Pseudagrion schieli eine zweite Libellenart, die Franz-Josef Schiel zu Ehren benannt ist: Leptogomphus schieli, die in Sarawak, einem Bundesstaat von Malaysia, neu entdeckt wurde. Die Arbeit hierzu enthält genaue Beschreibungen weiterer Arten der Gattung und ist in Zootaxa erschienen. Wie bei so vielen wichtigen libellenkundlichen Arbeiten hat auch in diesem Fall der in Deutschland ansässige International Dragonfly Fund (IDF) die Forschungen unterstützt. INULA ist dem Verein durch Spendentätigkeit und praktische Mitarbeit (unter anderem Pflege der Homepage) verbunden. Der IDF ist unserer Überzeugung nach vorbildlich darin, mit verhältnismäßig geringen finanziellen Mitteln eine sehr hohe Wirkung zu erzielen. Hierzu werden Projekte zur Erforschung und zum Schutz von Libellen und ihren Lebensräumen weltweit gefördert. Daher machen wir an dieser Stelle auch gerne erneut Werbung für den IDF!

 leptogomphus schieli and friends

Leptogomphus schieli and friends (c) Zootaxa / authors

Dieses war - auch anlässlich der Vorstellung der Zwerglibelle (Nehalennia speciosa)  als Libelle des Jahres 2018 - den Badischen Neuesten Nachrichten am 23.01.2018 eine kleine "Homestory" wert:pdf

/