Modellvorhaben Biotopverbund

Januar 2018
INULA ist aktuell am LUBW-Modellvorhaben "Umsetzung des Biotopverbunds auf kommunaler Ebene" beteiligt: Steffen Wolf hat die Federführung des kurz vor dem Abschluss stehenden Projekts für den Nachbarschaftsverband Bischweier-Kuppenheim, der sich erfolgreich als Modellgemeinde im Regierungsbezirk Karlsruhe beworben hatte. Im kürzlich erschienenen Naturschutz-Info-Schwerpunktheft zum Thema "Biotopverbund in Baden-Württemberg" stellt er die Ergebnisse vor:pdf

Im Vorwort zum genannten Schwerpunktheft schreibt Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg: "Seitens der Landesregierung haben wir uns [...] vorgenommen, die Umsetzung des Biotopverbunds als Schwerpunktaufgabe im Naturschutz weiter zu forcieren." Und Steffen Wolf schreibt am Ende seines Beitrags: "Mit der Realisierung der beschriebenen Maßnahmen werden im Nachbarschaftsverband Bischweier-Kuppenheim die ersten Schritte des Konzepts bereits zum Ende der Planungsphase umgesetzt. Der Abschlussbericht des Modellvorhabens ist für die beiden Gemeinden eine gute Grundlage für die Durchführung weiterer Pflege- und Gestaltungsmaßnahmen und Flächenankäufe. Somit wird der Biotopverbund naturschutzfachlich wertvoller Standorte innerhalb der Gemarkungsgrenzen auch nach Abschluss des Modellvorhabens weiter verbessert und gesichert werden."

Wir wünschen uns, dass diese beiden optimistischen Aussagen mit Leben erfüllt werden und dass der so wichtige Biotopverbund tatsächlich in einem Umfang umgesetzt wird, der die dauerhafte Erhaltung bzw. Wiederherstellung einer vielfältigen und stabilen Natur und Umwelt in Baden-Württemberg sicherstellt. 

 

Karte Biotopverbund 

 

 

/