Online-Seminar "Wiesenbäche und Gräben: Alarmstufe Rot..."

Am Donnerstag, 21.10.2021, fand von 15:00 bis 18:00 Uhr das Online-Seminar 

"Wiesenbäche und -gräben. Alarmstufe Rot: Herausforderungen und Chancen für die Rettung der „Lebensadern der Kulturlandschaft“

statt.

Wir waren an der Organisation des von der Naturschutzakademie Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband Bodenseekreis e.V. und dem Landratsamt Bodenseekreis ausgerichteten Seminars maßgeblich beteiligt. Holger Hunger war mit seinem Vortrag "Wiesenbäche und -gräben - Hier steckt viel Leben drin! – Fokus: die geschützte Helm-Azurjungfer" einer von vier ReferentInnen. 

Die digitale Fachtagung stieß mit über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf großes Interesse.